Auf die Bühne, fertig, los!

IMPROVISATIONSTHEATER ODER DAS NEUE LACHWORKOUT

Pantomimisches Darstellen von Themenfeldern

Whiskeymixer, Wachsmaske, Messwechsel oder doch Wessmechsel, Machswaske und Whiksymixter? – Diese scheinbar einfachen Wörter können zu einem richtigen Zungenbrecher werden. Besser als bei jeder Wachsmaske spürt man bei dem damit verbundenen Aufwärmspiel, wie sich die Gesichtsmuskeln immer mehr lockern, während die innere Spielerin immer mehr lernt, trotz oder gerade wegen ihrer Versprecher Spaß zu haben.

Genau diese Erkenntnis half uns auch beim eigentlichen Theaterspielen, da dort keine Regeln gelten und die gespielte Person alle möglichen merkwürdigen Eigenschaften haben kann. Ob kaltblütige Mörderinnen, lesbische Jägerinnen mit veganen Töchtern oder Quatsch redende, wild gestikulierende Professoren mit beginnender Demenz, bei diesem Workshop konnten wir in jede mögliche Person schlüpfen und austesten, ob wir uns in der Rolle einer Prinzessin nicht doch wohler fühlen und unsere geheimen Mordpläne in die Tat umsetzen.

Rentnertreffen im Park

Für die nötige Lachmuskel-Aktivierung – immerhin war das Improtheater für uns eher ein intensives Lachworkout als trockenes Theaterspielen – hat schließlich die pantomimische Umsetzung von spontanen Vorträgen über irrationale Themen gesorgt. Besonders die Anleitung zum brennend gefährlichen Rösten von Dracheneiern konnte uns viele Lacher entlocken. Dabei wurde uns sehr gut vermittelt, wie wohlschmeckend Drachen-Spiegeleier sind und wie schmerzhaft die Verbrennungen sein können, wenn man Dracheneier zuhause ausbrütet. In Zukunft halten wir uns deshalb trotz des verlockend luftig-leichten Geschmacks lieber von Dracheneiern fern.


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s