Mission Gleiterbau

Unser erstes großes Projekt geht an den Start: In drei Wochen zwei Gleiter bauen!

Das klang für viele von uns nach einer Herausforderung; vor Allem, weil nur wenige schon Erfahrung im Werkeln hatten.

Zum Glück waren wir mit dieser Aufgabe nicht komplett auf uns alleine gestellt. Herr Professor Dr.-Ing. Staudacher aus Stuttgart stand uns mit Rat und Tat bei Seite. An den ersten beiden Tagen vermittelte er uns ein grundlegendes Verständnis, warum ein Flugzeug fliegt und deshalb so aussehen muss, wie es nunmal aussieht. Auch wenn das erstmal nach trockener Theorie klingen mag, war die Präsentation sehr abwechslungsreich, interessant und auch mit kleinen Experimenten gespickt, sodass es nie langweilig wurde.

IMG-20180914-WA0003.jpg

Dann war es endlich soweit und wir durften unseren ersten kleinen Gleiter bauen, den Knicki. Dafür stand uns die Werkstatt des ZAL zur freien Verfügung.

Die ersten Versuche, mit dem Material zurecht zu kommen, waren etwas komplizierter als gedacht und konnten den einen oder anderen Fluch nicht zurück halten. Trotz allen Widrigkeiten hatte am Ende des Tages jeder seinen eigenen kleinen Flieger gebaut. Sie sind vielleicht nicht ohne den einen oder anderen Fehler, aber alle Gleiter sind geflogen, und dass erfüllt uns mit Stolz. Vielleicht sind sie doch etwas stabiler, als es auf den ersten Blick scheint.

IMG-20180914-WA0006.jpg

Der Knicki war aber nur die erste Runde – quasi zum warm werden (/aufwärmen?). Jetzt geht es noch einen Schritt weiter. Der nächste Flieger wird größer und komplizierter zu bauen.

7056

Mal sehen, wie wir uns bei der neuen Herausforderung, den Stiletto zu bauen, schlagen werden. Bisher sieht es schonmal sehr vielversprechend aus. Mit dem Material kennen wir uns jetzt aus und wir werden langsam zu einem eingespielten Team, wenn es um Rippen-Massenproduktion geht.

Wir wissen auch noch nicht, wie das Endergebnis aussehen wird, also bis dahin: Wünscht uns viel Spaß und Erfolg.

Mit Liebe (gemacht) vom grünen Team

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s